LOGIN
Noch nicht angemeldet?
Hier registrieren!

WARENKORB

 

STATUS
Insgesamt befinden sich 416 Modelle, gebaut aus 273.673 Einzelteilen, in dieser Sammlung.

NEUESTES MODELL
Lego 42152 -

Forum
Forum » Allgemein » Led in 42043 einbauen
Led in 42043 einbauen
17.05.2016 (23:54)
technik51
technik51
Hallo,
Könnt Ihr mir bitte weiter helfen. Da ich vorher H0 Modellbahn hatte, war das Thema LED kein Problem für mich, man konnte ja alles verlöten. Hier bei LEGO geht das ja nicht mehr.
Frage: Wie werden LEDs beim Arocs eingebaut?
Wie werden diese LEDs geschaltet, welche Teile braucht mann dazu und
benötigt mann eine zweite Batteriebox?
Für Eure tollen Hinweise und Tipps bedanke ich mich schon einmal.
Gruß
Robert

19.05.2016 (17:14)
Simonhub
Simonhub
http://technic-dialog.de/Homepage/index.php?page=11&sub=thread&thread=2948
In diesem Link wurde über das Tema Licht bei dem Arocs schon einmal gesprochen.
Man braucht keine zusätzliche Batteriebox. Die LEDs kann man im Lego Shop kaufen.
Eventuell sollte man einen Schalter noch dazu bestellen welchen man dann an die Batteriebox im LKW anschließt.
An den Schalter schließt man dann die LEDs an

Gruß Simon

19.05.2016 (19:59)
Simonhub
Simonhub
Hier ein Bild von meinem Arocs mit LEDs
Angehängte Bilder:

24.05.2016 (10:29)
Napoleon1947
Napoleon1947
Hallo technik51,
du kannst deine Lego Modelle mit 3mm LED`S bestücken nach belieben denn sie passen in die Löcher der Lego Teile. Ich benutze dafür einen externen 9V Block um die Funktionen wie Blinklicht Warnleuchten Beleuchtung und alles andere zu betreiben .

09.06.2016 (14:36)
technik51
technik51
Hallo Napoleon 1947,
danke für die Tipps.
Ich habe jetzt, wie du beschrieben hast, 3mm LED`s in den Arocs eingebaut mit zwei Schaltern.
Das heißt, ich habe mir zwei LEGO LEDs gekauft und das Plastikteil entfernt. An die LEGO LEDs habe ich meine LEDs angelötet. Für vorne einen und hinten einen Schalter.
Habe jetzt 14 LEDs verbaut mit einer zweiten Batteriebox (ist auf dem Dach des LKWs montiert)
Alles funktioniert hervorragend.
Nun noch eine Bitte!
Wo bekommt man ein Blinklicht und Warnleuten Relais?
Noch danke für deine neuen Tipps

Gruß
Robert

11.06.2016 (09:04)
cosmicspeed
cosmicspeed
Moin Technik51,
es gibt so ganz billige Fahrrad LED Rücklichter mit Blinkfunktion. Da sitzt dann die Elektronik drinn;) Die roten LED rausgelötet, Kabel drann und gelbe LED anlöten, fertig.
Nimm am besten so ein Rücklicht mit vielen LEDs weil Du dann mehrere LEDs Deiner Wahl anschließen kannst. Natürlich gehen auch blaue LEDs als Blaulicht;)

LG cosmicspeed

11.06.2016 (18:48)
Napoleon1947
Napoleon1947
Hallo Robert (technik51)
ich verwende für Blinklicht und Warnleuchten
LED Jumbo Flasher Blinker 6V - 12V Kemo B186
LED Wechselblinker 6V - 12V Kemo B092
Eine genaue Bauanleitung ist immer dabei.

Bitte logge Dich ein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Forum-Regeln

Vor allem möchte ich Euch um gegenseitige Hilfsbereitschaft und Respekt bitten!

Seid nett zueinander!

Bitte, Danke, Geduld mit Neulingen sind einfach. Komplimente gehören in persönliche Nachrichten (PN). Vorwürfe und Beleidigungen haben hier gar nichts zu suchen. Ärgert Euch mal etwas, geht leicht darüber hinweg, denn meist ist es nur ein Missverständnis.

1. Suchen, dann Fragen
Nutzt bitte die Suchen-Funktion bevor Ihr fragt. Wenn Ihr fündig werdet habt Ihr Euch und anderen viel Mühe erspart. Vor allem ist dies aber die schnellste Möglichkeit zu einer Lösung Eures Problems zu kommen.

2. Das richtige Forum wählen
Zur besseren Übersichtlichkeit gliedern Unterforen die Kategorien. Wählt bitte das richtige aus. So wird schnell jemand, der Euch helfen kann, auf Eure Frage stoßen.

3. Treffende Überschrift
Wenn die Überschrift das Problem aussagekräftig beschreibt, ist eine schnelle Lösung wahrscheinlicher. Außerdem finden später Besucher mit dem gleichen Problem schneller das Thema. Bitte achtet bei der Überschrift besonders auf die Rechtschreibung. Mehrfache Buchstaben und Satzzeichen, sowie Großschrift stören die Übersichtlichkeit (z.B. „HHHIIILLLFFFEEE!!!“).

4. Fragen
Denkt daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gebt Euch also auch Mühe bei der Formulierung, Rechtschreibung und Formatierung. Sätze ohne Punkt und Komma erschweren das Verständnis. Verständliche Fragen helfen oft (gemeinsam mit den Antworten) hunderten weiterer Leser! Fragen via E-Mail oder persönlicher Nachricht (PN) werden so gut wie nie beantwortet und wirken außerordentlich lästig. Bitte verzichtet darauf, außer es bittet Euch jemand ausdrücklich darum.

5. Antworten
Wählt sorgsam Fragen aus, die Euch interessieren und auf die Ihr eine gute Antwort wisst. Einzeilige Hinweise führen zu häufigen Nachfragen, was den Beitrag unübersichtlich und für spätere Besucher wertlos macht. Übersichtliche und ausführliche Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur den Fragenden sondern bis zu hundert Lesern. In Ausnahmefällen ist es sinnvoll Antworten zu ergänzen. Ein Übertrumpfen gilt aber als unhöflich.

6. Feedback geben
Ihr dürft natürlich jederzeit Rückfragen stellen. Das ist normal und nervt niemanden. Ein „Danke hat geholfen“ freut Euren Helfer und signalisiert später den Lesern, dass die Antwort gut war.

7. Revanchieren
Konnte man Dir helfen? Dann versuche auch Fragen zu finden, in denen Du anderen weiterhelfen kannst. Das Prinzip eines Forums ist immer: Helfen und Hilfe bekommen!

8. Zitate sparsam verwenden
Mit Zitaten sollte, sparsam umgegangen werden. Bitte zitiert keinen Text von der gleichen Seite und kürzt so weit wie möglich.

9. Mehrfachpostings
Bitte sendet nie zweimal das gleiche Thema, nicht in verschiedenen Unterforen und auch nicht im Abstand von einigen Tagen. Sollte einmal ein Thema unberücksichtigt bleiben, gebt Euch nach einigen Tagen selbst eine Antwort - dadurch erscheint das Thema dann wieder ganz oben! Gegen Crosspostings (Fragen die schon in anderen Communities gestellt wurden) habe ich hier eigentlich nichts; bedenkt jedoch, dass diese in fast allen anderen Forum-Communities nicht erwünscht sind. Hinweise mit Links auf Crosspostings wirken störend und sind hier nicht erwünscht.

10. Verbote
Ausdrücklich verboten sind besonders gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen. Ebenso Links zu Seiten mit solchen Inhalten. Außerdem verbieten wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller Absicht und die Veröffentlichung von E-Mail Adressen anderer User.


Diese Regeln sollen allen als Orientierung für den Erfolg der eigenen Beiträge dienen, nicht als Grundlage für Streitereien. Wenn ihr dennoch jemanden darauf aufmerksam machen möchtet, bitte möglichst mittels persönlicher Nachricht (PN).

Herzliche Grüße,
Matthias
Mit der Nutzung unserer Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen hierzu findest Du in unserer

Datenschutzerklärung

.